Übersetzungslektorat

Gerne lektoriere ich für Sie Texte, die aus dem Englischen, Dänischen oder Französischen ins Deutsche übersetzt wurden.

 

Ein Übersetzungslektorat ist ein präziser Abgleich von Original und Übersetzung. Auf Wunsch können Sie von Dritten erhaltene oder Ihre eigenen Übersetzungen kontrollieren lassen. Das Korrekturlesen bzw. Lektorat einer Übersetzung umfasst primär die Überprüfung auf Richtigkeit der Übersetzung von einer Sprache in die andere. Zusätzlich wird die Übersetzung auf Schreib- und Flüchtigkeitsfehler kontrolliert. Falls erforderlich, kann neben der Orthografie und Grammatik auch die sprachliche Qualität der Übertragung optimiert werden. Lange und unverständliche Textpassagen können im Rahmen des Übersetzungslektorats gekürzt werden, um die Lesbarkeit zu erhöhen. Typografische Aspekte, wie die einheitliche Schreibweise von Wörtern und Eigennamen, werden ebenfalls berücksichtigt.

 

 

Vorgehensweise

 

Senden Sie mir bitte zunächst Ihren Ausgangstext und die Übersetzung zu (zum Beispiel als .doc, .pdf oder gedruckt).

 

Bei Word-Dateien arbeite ich alle Korrekturen mithilfe der Funktion "Änderungen nachverfolgen" direkt in das Dokument ein. So können Sie alle Änderungen und Kommentare bequem erfassen und jederzeit nachvollziehen. Sie können alle Änderungen annehmen oder einzelne ablehnen. Für den Fall, dass Ihnen diese Arbeit zu mühsam ist, erhalten Sie außerdem generell eine fertige Fassung. Hier sind alle Änderungen bereits integriert und Sie können das Dokument sofort verwenden.

 

Bei pdf-Dateien markiere ich alle Stellen, die überarbeitet werden müssen, und liste die Änderungsvorschläge mithilfe der Kommentarfunktion am rechten Bildrand auf.

 

Gedruckte Dokumente werden möglichst nach DIN 16511 korrigiert.

 

 

Rufen Sie mich an, damit wir über Ihr Anliegen sprechen können. Oder nutzen Sie ganz einfach das Kontaktformular, um ein kostenloses und unverbindliches Angebot für ein Übersetzungslektorat zu erhalten.