Korrekturlesen und Lektorat

Symbolbild Lektorat: ein Fernglas als Metapher für das genaue Kontrollieren
Auf Fehlersuche – beim Lektorat schaue ich ganz genau hin

Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik, Silbentrennung, Verständlichkeit und Stil präzises Korrekturlesen und Lektorat für Ihre Texte in den Sprachen:

 

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Dänisch

 

Das Lektorat erfolgt stets durch einen speziell ausgebildeten Muttersprachler der jeweiligen Sprache Ihres Textes.

Welche Texte können lektoriert werden?

Gerne lektoriere ich für Sie unter anderem:

 

 

  • Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationen
  • Hausarbeiten, Seminararbeiten
  • Imagebroschüren
  • Flyer
  • Produktbroschüren
  • Werbetexte
  • Konzepte, Exposés
  • Websites
  • Präsentationen
  • Newsletter
  • Pressetexte
  • Manuskripte für Fachliteratur, wissenschaftliche Artikel und Aufsätze / Paper
    (Fachlektorat vor allem in den Bereichen Sprachwissenschaft sowie Angewandte Linguistik und Translatologie)
  • Bücher (z. B. Sachliteratur, Kinderbücher oder Belletristik)
  • Technische Dokumentationen, Betriebsanleitungen

Korrekturlesen oder Lektorat? Was ist der Unterschied?

Korrekturlesen 

 

Beim Korrekturlesen überprüfe ich Ihren Text auf Schreib- und Flüchtigkeitsfehler, insbesondere hinsichtlich Orthografie und Grammatik. Dabei können auch Eigennamen und Kunstbegriffe nach Absprache berücksichtigt werden. Im Gegensatz zum Lektorat werden sprachliche Verbesserungen und ein stilistischer Feinschliff bei der Korrektur jedoch nicht vorgenommen. Die Korrektur erfolgt dabei nach den Richtlinien des aktuellen Dudens bzw. einem vergleichbaren Referenzwerk der jeweiligen Sprache.

 

 

Lektorat

 

Das Lektorat beinhaltet alle Überprüfungen des Korrekturlesens. Darüber hinaus kontrolliere ich Ihren Text mit Blick auf Verständlichkeit, Zielgruppenangemessenheit, Stil, Satzbau und Ausdruck. Das Ergebnis ist eine sprachliche und stilistische Optimierung. Das Korrekturlesen ist beim Lektorat selbstverständlich im Preis inbegriffen.

Texte redigieren - Preise und Ablauf

Senden Sie mir bitte zunächst Ihre Dokumente zu (zum Beispiel als .doc, .pdf oder gedruckt) und sagen Sie mir, ob Ihr Text Korrektur gelesen oder lektoriert werden muss (siehe oben). Ich melde mich im Anschluss bei Ihnen mit einem Kostenvoranschlag. Der Preis hängt vor allem von der Länge und dem Fachlichkeitsgrad Ihres Textes ab. Die Berechnung erfolgt dabei auf der Grundlage von Normseiten (1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen).

 

Bei Word-Dateien arbeite ich alle Korrekturen mithilfe der Funktion "Änderungen nachverfolgen" direkt in das Dokument ein. So können Sie alle Änderungen und Kommentare bequem erfassen und jederzeit nachvollziehen. Sie können alle Änderungen annehmen oder einzelne ablehnen. Für den Fall, dass Ihnen diese Arbeit zu mühsam ist, erhalten Sie außerdem generell eine fertige Fassung. Hier sind alle Änderungen bereits integriert und Sie können das Dokument sofort verwenden.

 

Bei PDF-Dateien markiere ich alle Stellen, die überarbeitet werden müssen, und liste die Änderungsvorschläge mithilfe der Kommentarfunktion am rechten Bildrand auf.

 

Gedruckte Dokumente korrigiere ich möglichst nach DIN 16511.

Kostenloses Angebot für ein Lektorat anfordern

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot für ein Lektorat Ihres Dokuments erhalten? Rufen Sie mich an, damit wir über Ihr Anliegen sprechen können. Oder nutzen Sie ganz einfach das Kontaktformular, um ein kostenloses und unverbindliches Angebot für ein Lektorat anzufordern.

Sprach- und Übersetzungsservice

Ralph Smyreck, M. A.

 

Wichernstraße 30
D-04318 Leipzig

Hinweis: Service vor Ort nur mit Termin!

Notice: Office open by appointment only!

Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit Sprach- und Übersetzungsservice Ralph Smyreck auf

 

+49 (0) 341 23 35 04 54

Schreiben Sie eine E-Mail an Sprach- und Übersetzungsservice Ralph Smyreck